Bonusprogramm für Berufsunfähigkeits/Pflege-Versicherungen

Die IKK belohnt Ihre Eigeninitiative bei der Gesundheitsvorsorge mit max. 500 Euro jährlich.

So einfach geht’s:

  • Mitglied bei der IKK-Die Innovationskasse werden

  • Vorsorgeuntersuchungen bestätigen lassen

  • Bonus kassieren!

 


Bonusprogramm für Berufsunfähigkeits / Pflege-Versicherungen

Die IKK belohnt Ihre Eigeninitiative bei der Gesundheitsvorsorge mit max. 500 Euro jährlich.

So einfach geht’s:

  • Mitglied bei der IKK-Die Innovationskasse werden

  • Vorsorgeuntersuchungen bestätigen lassen

  • Bonus kassieren!

Wer kann den Bonus bekommen?

Jeder Versicherte ab 16 Jahre.

Beispiel: Fünfköpfige Familie (Eltern und drei mitversicherte Kinder über 16 Jahre).

Die Eltern und jedes Kind ab 16 Jahre kann den Bonus erhalten. Die Familie kann somit einen Bonus von bis zu 2.500 Euro jährlich ausgezahlt bekommen.

Bonusprogramm
Bonusprogramm

Wer kann den Bonus bekommen?

Jeder Versicherte ab 16 Jahre.

Beispiel: Fünfköpfige Familie (Eltern und drei mitversicherte Kinder über 16 Jahre).

Die Eltern und jedes Kind ab 16 Jahre kann den Bonus erhalten. Die Familie kann somit einen Bonus von bis zu 2.500 Euro jährlich ausgezahlt bekommen.

Was muss ich tun, um den vollen Bonus von 500€ zu erhalten?

Besonders positiv und innovativ ist, dass im Vergleich zu anderen Bonusprogrammen von gesetzlichen Krankenkassen, nur sehr wenige Aktivitäten verlangt werden. In der Altersgruppe 18 bis 34 Jahre benötigen die männlich Versicherten die gesetzliche Zahnvorsorge. Hinzu kommt der CheckUp, der einmalig und frei wählbar im Zeitraum zwischen 18 und 34 Jahre absolviert und nachgewiesen werden muss. Bei den weiblich Versicherten erweitern sich die Aktivitäten zwischen 20 und 34 Jahre um die jährliche gesetzliche Krebsvorsorge beim Frauenarzt.

Der Bonus gilt als erfüllt und wird in voller Höhe (500€) ausbezahlt, wenn folgende Aktivitäten gemacht wurden:

Altersgruppe 18-34 Jahre (weiblich)

  • Check-Up 35 (einmalig zw. 18 und 34 Jahre – egal wann – Sie können den Check-up bei Ihrem Hausarzt, Allgemeinmediziner oder Internisten machen lassen.

  • Krebsvorsorge (jährlich, beim Frauenarzt)

  • Zahnvorsorge (jährlich, beim Zahnarzt)

Abb 1: Visuelle Darstellung der Vorsorge-Aktivitäten der Frauen nach Alter und Geschlecht zwischen 18 und 34 Jahre

Altersgruppe 18-34 Jahre (männlich)

  • Check-Up 35 (einmalig zw. 18 und 34 Jahre – egal wann – Sie können den Check-up bei Ihrem Hausarzt, Allgemeinmediziner oder Internisten machen lassen.

  • Zahnvorsorge (jährlich, beim Zahnarzt)

Abb 2: Visuelle Darstellung der Vorsorge-Aktivitäten der Männer nach Alter und Geschlecht zwischen 18 und 34 Jahre

Was muss ich tun, um den vollen Bonus von 500€ zu erhalten?

Besonders positiv und innovativ ist, dass im Vergleich zu anderen Bonusprogrammen von gesetzlichen Krankenkassen, nur sehr wenige Aktivitäten verlangt werden. In der Altersgruppe 18 bis 34 Jahre benötigen die männlich Versicherten die gesetzliche Zahnvorsorge. Hinzu kommt der CheckUp, der einmalig und frei wählbar im Zeitraum zwischen 18 und 34 Jahre absolviert und nachgewiesen werden muss. Bei den weiblich Versicherten erweitern sich die Aktivitäten zwischen 20 und 34 Jahre um die jährliche gesetzliche Krebsvorsorge beim Frauenarzt.

Der Bonus gilt als erfüllt und wird in voller Höhe (500€) ausbezahlt, wenn folgende Aktivitäten gemacht wurden:

Altersgruppe 18-34 Jahre (weiblich)

  • Check-Up 35 (einmalig zw. 18 und 34 Jahre – egal wann – Sie können den Check-up bei Ihrem Hausarzt, Allgemeinmediziner oder Internisten machen lassen.

  • Krebsvorsorge (jährlich, beim Frauenarzt)

  • Zahnvorsorge (jährlich, beim Zahnarzt)

Altersgruppe 18-34 Jahre (männlich)

  • Check-Up 35 (einmalig zw. 18 und 34 Jahre – egal wann – Sie können den Check-up bei Ihrem Hausarzt, Allgemeinmediziner oder Internisten machen lassen.

  • Zahnvorsorge (jährlich, beim Zahnarzt)

Mit wenig Aufwand Prämien kassieren

Wie werden die Aktivitäten nachgewiesen?

Alle notwendigen Aktivitäten werden ganz einfach im Bonusheft dokumentiert. Das erledigt der jeweilige Anbieter im Bonusheft direkt vor Ort mit Stempel und Unterschrift.

Das Bonusheft erhalten Sie von der IKK-Die Innovationskasse oder gleich hier. Einfach auf das nebenstehende Bild klicken und downloaden.

Wie werden die Aktivitäten nachgewiesen?

Alle notwendigen Aktivitäten werden ganz einfach im Bonusheft dokumentiert. Das erledigt der jeweilige Anbieter direkt vor Ort mit Stempel und Unterschrift.

Das Bonusheft erhalten Sie von der IKK-Die Innovationskasse oder gleich hier. Einfach auf das passende Bonusheft-Bild klicken und downloaden.

Jetzt zur IKK–Die Innovationskasse wechseln!

Der Wechsel von einer gesetzlichen Krankenkasse zur IKK – Die Innovationskasse, ist einfach.

  • Persönliche Angaben machen 

a. Name, Anschrift, Geburtsdatum

b. Angaben zum Beruf (Angestellter oder Selbständig, Azubi oder Student, etc.)

  • Angaben zum Arbeitgeber (Firma, Anschrift)

  • Angaben zur Vorversicherung (Name der bisherigen Krankenkasse, Versicherungsbeginn)

  • Unterschrift

Jetzt zur IKK–Die Innovationskasse wechseln!

Der Wechsel von einer gesetzlichen Krankenkasse zur IKK – Die Innovationskasse, ist einfach.

  • Persönliche Angaben machen

    a. Name, Anschrift, Geburtsdatum

    b. Angaben zum Beruf (Angestellter oder Selbständig, Azubi oder Student, etc.)

  • Angaben zum Arbeitgeber (Firma, Anschrift)

  • Angaben zur Vorversicherung (Name der bisherigen Krankenkasse, Versicherungsbeginn)

  • Unterschrift

Weitere Leistungen der IKK-Die Innovationskasse

Top Leistungen

Bonusprogramm

bis zu 10€ je Maßnahme

Die Krankenkasse belohnt Sie bei der Teilnahme an einem Bonusprogramm mit einer Barprämie, nachdem Sie bestimmte Maßnahmen (z.B. Vorsorgeuntersuchungen) und/oder eine gesunde Lebensweise nachweisen.

Prof. Zahnreinigung

bis zu 100€

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Kosten beim Wunschzahnarzt oder nur bei ausgewählten Zahnärzten z. B. über DENT-NET (ausgenommen PZR bei Schwangerschaft und kfo-Behandlung).

Service

Ärzte-Hotline mit 24/7-Erreichbarkeit

Mehrleistung: Rund um die Uhr Auskünfte z. B. zu Behandlungsmethoden, Schutzimpfungen oder Arzneimitteln.

Freie Krankenhauswahl

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme von Mehrkosten.

Live-Chat bzw. Chatbot für Besucher der Website

Mehrleistung: Angebot eines Live-Chats bzw. Chatbots.

Online-Geschäftsstelle/App

Mehrleistung: Angebot einer Online-Geschäftsstelle bzw. App.

Unterstützung bei Behandlungsfehlern

Mehrleistung: Unterstützung z. B. Erstellung eines kostenlosen Gutachtens.

Vorsorge Erwachsene

Brustkrebsvorsorge

für Versicherte mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein

Gesetzliche Leistung: für Frauen ab 30 Jahre: jährliche Tastuntersuchung der Brust; für Frauen ab 50 Jahre: alle 2 Jahre Mammographie-Screening. Mehrleistung: Übernahme außerhalb der Altersgrenze oder weitere Vorsorgeuntersuchungen.

Check-up

Gesetzliche Leistung: einmalig von 18 bis 34 Jahre; ab 35 Jahre alle 3 Jahre. Mehrleistung: kürzere Untersuchungsintervalle oder mehr als nur einen Check-up unter 35 Jahre.

Hautkrebsvorsorge

für Versicherte ab 16 Jahre in Mecklenburg-Vorpommern, ab 0 Jahre in Schleswig-Holstein, alle 2 Jahre

Gesetzliche Leistung: ab 35 Jahre, alle 2 Jahre Mehrleistung: Vorsorge auch unter 35 Jahre, kürzere Untersuchungsintervalle oder Online-Angebote.

Sportmedizinische Untersuchung

bis zu 130€

alle 2 Jahre

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Untersuchung.

Vorsorge Kinder

Neurodermitis-Overall

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Kosten für einen Neurodermitis-Overall.

Impfungen

Grippeschutzimpfung

Gesetzliche Leistung: ab 60 Jahre und für Risikogruppen. Mehrleistung: Übernahme der Kosten auch bei jüngeren Personen.

Meningokokken B Impfung

max. 100%

Mehrleistung: Übernahme der Kosten (nur Meningokokken C ist Standardimpfung).

Zahnbehandlung

Fissurenversiegelung

bis zu 50€

für Versicherte bis 17 Jahre

Gesetzliche Leistung: zwischen 6 bis 17 Jahre für die Backenzähne 6 und 7. Mehrleistung: Erweiterung der Altersbeschränkung oder Einschluss weitere Zähne.

Prof. Zahnreinigung

bis zu 100€

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Kosten beim Wunschzahnarzt oder nur bei ausgewählten Zahnärzten z. B. über DENT-NET (ausgenommen PZR bei Schwangerschaft und kfo-Behandlung).

weitere Leistungen

Gesundheitskurse

bis zu 50€

max. 1 Kurs pro Jahr; bis zu 50€ GESUNA@work (Präventionsprogramm )

Gesetzliche Leistung: Zuschuss oder Übernahme von zertifizierten Gesundheitskursen. Mehrleistung: Beteiligung oder Übernahme von weiteren Kursen.

Haushaltshilfe

bis das Kind 13 Jahre ist

Gesetzliche Leistung: max. 4 Wochen (bei Kindern unter 12 Jahren oder bei Kindern mit Behinderung max. 26 Wochen), wenn die Weiterführung des Haushalts wg. einer akut schweren Krankheit nicht möglich ist und im Haushalt keine andere Person lebt, die diesen weiterführen kann. Mehrleistung: Übernahme der Kosten für einen längeren Zeitraum oder Erhöhung der Altersgrenze bei Kindern.

Häusliche Krankenpflege

in bestimmten Fällen bis zu 26 Wochen

Gesetzliche Leistung: max. 4 Wochen je Behandlungsfall, wenn im Haushalt keine andere Person lebt, die die Pflege erbringen kann. Mehrleistung: Übernahme längerer Zeitraum oder Genehmigung unter weniger strengen Bedingungen.

Laserbehandlung bei Krampfadern

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Behandlung (teilw. nur bei bestimmten Ärzten und Kliniken).

Zuschuss für Gesundheitsreisen

Mehrleistung: Zuschuss oder Übernahme der Kosten.

Schwangerschaft und Kinder

Digitaler Service

Schwangerschafts-App Keleya; BabyCare App (Vorsorgeprogramm)

Mehrleistung: Angebot an digitalen Services wie z. B. Online-Geburtsvorbereitungskurse oder Online-Hebammenberatung.

Frühgeburtenvermeidung

BabyCare (Vorsorgeprogramm)

Mehrleistung: Angebot eines Programmes zur Frühgeburtenvermeidung.

Geldwerte Vorteile

Bonusprogramm für Babys

bis zu 200€

Mehrleistung: Barprämie oder Geschenke bei Nachweis bestimmter Maßnahmen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen).

Bonusprogramm für Gesundheitsleistungen

bis zu 500€

für aktive Freizeit (Freizeitbäder, Fitnessstudios, Kletteranlagen, Sauna, Massagen, Volksläufe/Radveranstaltungen, Kurse) oder für webbasierte Angebote (Apps, Online-Coaching/Webinare/Kurse) (Bonusvariante 3 "IKK - Vorsorgepaket") oder bis zu 300€ für technische Geräte mit Gesundheitsbezug wie z. B. Tablet, Smartphone, Fitnesstracker, Wearables (Bonusprogramm 4) oder bis zu 150€ für Sportverein/Fitnessstudio, Geburtsvorbereitungskurs für Männer, Babyschwimmen, professionelle Zahnreinigung, Verhütungsmitteln (Bonusvariante 2)

Mehrleistung: Zweckgebundene Prämie bei Nachweis bestimmter Maßnahmen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen) und/oder einer gesunden Lebensweise. Zuschüsse für Gesundheitsleistungen wie z. B. Akupunktur, professionelle Zahnreinigung, Fitnessstudio, Fitnesstracker, etc. möglich.

Bonusprogramm für Kinder

bis zu 60€

Mehrleistung: Barprämie, Gesundheits-Guthaben oder Sachprämien bei Nachweis von bestimmten Maßnahmen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen).

Bonusprogramm für Zusatzversicherungen

bis zu 500€

für eine betriebliche Berufsunfähigkeit, Absicherung Pflegebedürftigkeit, Dread Disease (Bonusvariante 3 "IKK - Vorsorgepaket") oder bis zu 300€ für Krankenzusatzversicherung ambulant und stationär, Zahnzusatzversicherung (Bonusvariante 2) oder bis zu 150€ für private Zusatzversicherung (Pflegezusatzversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, betriebliche Altersvorsorge (Finanzierungsanteil des Arbeitsnehmers), Berufsunfähigkeitsversicherung, Dread Disease, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung) (Bonusvariante 2)

Mehrleistung: Zweckgebundene Prämie bei Nachweis bestimmter Maßnahmen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen) und/oder einer gesunden Lebensweise. Zuschüsse für private Zusatzversicherungen wie z. B. Berufsunfähigkeitsversicherung, Kranken- und Zahnzusatzversicherung oder Pflegeversicherung möglich.

Bonusprogramm Geldprämie

bis zu 10€ je Maßnahme

Mehrleistung: Barprämie bei Nachweis bestimmter Maßnahmen (z. B. Vorsorgeuntersuchungen) und/oder einer gesunden Lebensweise.

Infomappe anfordern

Name(erforderlich)
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ein Service von VGK24     |     Impressum     |     Datenschutz